+++ Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert +++ Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert (Klick auf das Banner zum Shoppen)
Start / Blog-Artikel / Wen wurmt das ABC? ist ein nachhaltiges Lernspiel zur Vertiefung des Alphabets.
Wen wurmt das ABC? ist ein nachhaltiges Lernspiel zur Vertiefung des Alphabets.

Wen wurmt das ABC? ist ein nachhaltiges Lernspiel zur Vertiefung des Alphabets.

SPIEL und SPAß und SPANNUNG


Wen wurmt das ABC? ist ein nachhaltiges Lernspiel zur Vertiefung des Alphabets.

 


Der Verlag Piepmatz und Grünschnabel bietet für das spannende und unbeschwerte Lernspiel zwei Spielvarianten an. Zum einen werden die Regeln des traditionellen Kartenspiels ‚Schwarzer Peter‘ und zum anderen wird das Reglement des bekannten Memory-Spiels genutzt - das ist eine geniale Idee!
Zwei bis acht Erstklässler können des ABC auf spielerische Art vertiefen, indem sie Groß- und Kleinbuchstaben zusammenfinden müssen.


Version 1:
52 Karten werden gemischt. Durch das Ziehen einer Karte aus den Handkarten des linken Nachbarn muss man Buchstabenpaare zusammenfügen und darf sie dann auf dem Tisch ablegen. Hält man den grünen Bücherwurm in der Hand, muss man ihn so schnell als möglich loswerden, denn derjenige, der den Wurm am Schluss in der Hand hält, hat verloren.

Version 2:
Wenn alle Karten separiert verdeckt auf dem Tisch liegen, verlangt es Konzentration und Cleverness, um die beiden richtigen Buchstaben in Groß- und Kleinschrift wiederzufinden. Als heiteres Intermezzo hat sich der Verlag Piepmatz und Grünschnabel ausgedacht, dass derjenige das Alphabet aufsagen muss, der den Joker mit dem ABC-Wurm aufgedeckt. Wer sich die Buchstaben und die genaue Lage der Karten gut merken kann, wird der Sieger sein.
Das qualitativ hochwertige Kartendeck mit wunderschönen Tierbildern begeistert alle kleinen Lerner. Das Spiel wurde mit dem Dyslexia Quality Award ausgezeichnet und wird vom BMBF Österreich für den Unterricht empfohlen.     

 

      

0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar